Menü
Anything is possible

Resultate

Der 1. Li-Ning-Austria-Cup ist Geschichte!

25 Paarungen haben am Sonntag, den 24. September im Sacre Coeur Pressbaum um den Titel des 1. Li-Ning-Austria-Cup Champions gekämpft.

Am Ende setzten sich im Finale Malou Schaub/Daniel Weß gegen Lisa Dober/Christian Adler durch. Herzlich Gratulation an die Gewinner und alle Teilnehmer!

[Ergebnisse im Detail  ...]

Li-Ning nun auch in Österreich

Die Badminton-Marke Li-Ning, die unter Anderem Ausrüster der chinesischen Badminton Nationalmannschaft mit Weltmeister und Olympiasieger Chen Long , ist nun auch in Österreich präsent. 

Der 1. Li-Ning-Austria-Cup ist somit das Startereignis für die Marktpräsenz von Li-Ning-Austria.  Das Turnier in Pressbaum wendet sich an alle Hobby- und Vereinsspieler bis einschließlich C-Spielberechtigung und wird als Unisex-Doppelturnier ausgetragen.

Mit unserem Partner "Badminton New Club" wollen wir vor allem auch die asiatische Badminton-Community in Österreich ansprechen und einen Begegnungsraum zwischen der österreichischen und der asiatischen Badminton community schaffen.

1. Li-Ning Austria Cup 2017

Organisation

Li-Ning Austria
Tel. : 0664 8238399 (Kenny Wu)

Spielort

Sporthalle des Sacre Coeur Pressbaum
Klostergasse 12
3021 Pressbaum

Spielzeiten

Sonntag, 24. September 2017; 10:00-18:00;
Anwesenheit 9:30

Teilnehmer Hobbyspieler, Vereinsspieler bis einschließlich C-Rangliste
Spielmodus

Geschlechtsneutrales Doppelturnier (HD, DD, MX)
Maximal 32 Paarungen
Gruppenspiele mit anschließendem Platzierungsraster, 3 Spiele garantiert

Nennung

Bis 20. September 2017 an: turnier@li-ning-cup.at

Tel.: 0676 7886303 (Christine Michaelis)
Die ersten 32 Paarungen werden akzeptiert!

Nenngeld € 10,00 pro Teilnehmer
Preise Li-Ning Sachpreise für die Plätze 1-3, Urkunden, Pokale
Bälle Naturfederbälle, Bälle für Halbfinale und Finale werden von Li-Ning gestellt, Bälleverkauf in der Halle
Auslosung  24.09.2017, 9.00 Uhr, in der Sporthalle Sacre Coeur, Pressbaum
Verpflegung  Buffet (Mittagsimbiss) in der Halle vorhanden 
Referee  Kenny Wu, Austria 
Turnierleitung  Gerhard Volk, Austria 
Haftungsausschluss  Der Veranstalter übernimmt keinerlei Unfall- oder Schadenshaftung 

 

HORIZONTE ERWEITERN